PV Anlage “Pastow”


Empfohlener Einsatz:

Zur Überwiegenden Eigennutzung.

Objektbeispiel:

Auf dem Dach des bestehenden Carports mit Schuppen, empfiehlt sich der Aufbau einer PV – Anlage mit einer solarspezifischen Leistung von ca. 3,12 KWp. Es sollten hochwertige, monokristalline Kollektoren zum Einsatz kommen.

Funktiosprinzip:

Der produzierte Strom wird direkt, in den eigenen / inneren Stromkreis  eingeleitet. Die Anlage soll beim Versorgungsunternehmen angezeigt werden.

Die Einleitung in das innere Stromnetz erfolgt mit einem normalen Schuco –   Stecker.

Der Strom, der nicht selbst abgenommen werden kann, könnte über einen Zweiwegezähler ins öffentliche Netz geleitet werden.

Ertragskalkulation:

Gesamtproduktion = ca. 1.375 KWh/a

Eigenverbrauch = ca. 1.200 KWh/a

Einspeisung = ca. 175 KWh/a

Einsparung / Eigenverbrau = ca. 1.375 KWh/a x 0,28 € = 385,00 €

Ertrag / Einspeisung ca. 175 KWh/a x 0,125 € = 21,88 €

Gesamterlös:  406,00 €/a 

Erlös durch Eigenverbrauch und Einspeisung = ca. 406,00 €/a

Investitionskosten gem. Angebot = 4.378,55 €

Amortisationszeit:  10 Jahre und 7 Monate

Die angegebenen Daten sind errechnete Durchschnittswerte. Die Objektbeispiele sollen als Entscheidungshilfe zur besseren Einschätzung Ihres Objekt dienen. Die Werte können durch verschiedene Faktoren wie Einsatzort und Umgebung abweichen. Wenn Sie sich unsicher sind über die richtige Auswahl der Anlagengröße oder auch weitere Fragen haben, treten Sie mit uns jederzeit Kontakt. Wir beraten Sie gerne und erstellen je nach Bedarf auch ein individuelles Gesamtkonzept für Ihr Objekt.