Blockheizkraftwerke


bhkw

Der Einbau von Blockheizkraftwerken eignet sich besonders für Immobilien, deren Nutzung einen hohen Eigenstromverbrauch verlangt. Die Funktion des Blockheizkraftwerkes soll zunächst eine Grundlast des Heizbedarfs decken. Es kann sowohl mit Gas- Öl und Holzgas betrieben werden. Neben dem der Erfüllung des Heizzwecks, treibt ein passender Motor einen Generator an, der Strom produziert. Dieser Strom wird vorrangig für den Eigenverbrauch genutzt. Der überschüssige Strom wird ins öffentliche Netz eingespeist. Diese Einspeisung wird staatlich gefördert.

Die BHKW´s müssen passend zur Gesamtheizleistung dimensioniert werden, um ein Höchstmaß an Wirtschaflichkeit zu erreichen. Es ist durchaus keine Seltenheit, dass Amortisationszeiten von drei bis vier Jahre zu erreichen sind.